Mittwoch, 19 Dezember 2018

Tierische Geschichten

Rückmeldungen

 

Frau J. aus Reinfeld:

Liebe Frau Salenz,

ganz lieben Dank nochmals für die so nette und kompetente Begleitung und Beratung in unserem schwierigen Fall. Toll fand ich auch, dass Sie mich nie allein gelassen haben wenn ich Ihnen von Problemen berichtet habe und immer prompt eine Rückmeldung kam. Wann immer meine Fellnasen mir Sorgen machen, werde ich Sie immer wieder kontaktieren (natürlich auch wenn ich positives zu berichten habe J).

Liebe Grüße

 

Frau W. aus Wismar:

 

 

Frau B. aus Reinfeld:

Hallo Frau Salenz,
es tut mir leid, dass ich mich so spät melde aber daran merken Sie schon, so schlecht kann es nicht gelaufen sein ;-)
Die beiden Streithähne kuscheln wieder miteinander. Wir haben die Show mit Trockenfutter als Leckerli gemacht. Immer schön gelobt und aufgepasst. Erst drinnen zusammengeführt und einige Tage später auch draussen, weil es nicht mehr auszuhalten war. Die beiden wollten immer das was der andere gerade hatte und dann habe ich es einen Morgen gewagt. Alles gut - puh. 
Vielen Dank nochmal und kann sein, ich rufe nochmal an, wenn es doch noch Probleme gibt.

 

Fam. L. aus Lübeck:

Frohe Ostern, Frau Salenz und herzlichen Dank für Ihre "Nachsorge"! Ihr Besuch bei uns war hilfreich, das Entscheidende war wohl vor allem, dass wir jegliche negative Reaktion (schimpfen etc.) auf ungewünschtes Verhalten eingestellt haben. (....) Es ist zu keinerlei "Attacken" mehr gekommen. (...) Also nochmal recht herzlichen Dank für Ihr Engagement.

 

Frau M. aus Ahrensburg:

Hallo Frau Salenz,

vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung. Ohne Sie hätten wir uns nicht so leicht getraut unsere Katze zu vergesellschaften. (...) Es läuft erstaunlich gut und wir sind völlig begeistert von den Beiden. (...)Vielen Dank nochmal für die Bestätigung und die Sicherheit, die Sie uns gegeben haben.

Liebe Grüße

 

Tierschutz Lübeck:

Hallo, endlich melde ich mich mal wieder in Bezug auf unser Sorgenkind Lana und habe gute Neuigkeiten zu vermelden. (...) Bisher scheint alles gut zu laufen, denn wir haben noch nichts gegenteiliges von ihr gehört. Ich bedanke mich im Namen aller Katzenpfleger für Ihre Anregungen und hoffe, dass wir uns auch in Zukunft bei solchen speziellen Fällen auf sie berufen können.

Ganz herzliche Grüße

(Anmerkung: Die Katze Lana kam insgesamt 4 Mal aus der Vermittlung wieder zurück, bevor ich als Tierverhaltensberaterin hinzu gezogen wurde.)

 

Frau St. aus Hamburg:

 

Familie M. aus Bad Oldesloe:

Hallo Frau Salenz,

wir haben schon ein paar Punkte umgesetzt:  (...) Tobbi ist schon viel mutiger - sehen Sie auch auf dem Video. Neuerdings macht es ihm auch nichts mehr aus, wenn er für seine Leckerlies zwischen meinen Rücken und unseren Küchenschrank krabbeln muss. Er hat sich dort sogar schon mit Körperkontakt hingelegt. (...)

Herzliche Grüße

 

Frau H. und Herr B. aus der Nähe von Lübeck:

An dieser Stelle sind meine Gedanken bei einem ganz besonderen Maine Coon Kater. Seine Verhaltensauffälligkeit war leider krankheitsbedingt und konnte somit nicht verhaltenstherapeutisch behandelt werden. Ihm konnte sein Leid nur genommen werden. Ruhe in Frieden, Apollo! Auch in meinen Erinnerungen hast Du einen Platz.

Julia Salenz

 

Familie Sch. aus Hamburg:

Hallo Frau Salenz. Vielen lieben Dank. Wir werden Sie über alles auf dem Laufenden halten. (...) Es war wirklich ein ganz tolles Gespräch und wir werden in den nächsten Tagen diverse Dinge umstellen. (...) Liebe Grüße

Hallo Frau Salenz,

seit dem riesigem Dilemma läuft es im Moment mit Paul erstaunlicher Weise sehr gut. Er hat auch ein bisschen zugenommen. Ach ja............ in der Nachbarschaft gibt es einen neuen Kater und Paul gibt alles um sein Revier zu verteidigen. Es ist wirklich niedlich, wie er jetzt versucht ein kleiner Rocker zu werden. Sie stehen sich gegenüber und irgendwann kommt Paul voller Stolz nach Hause. Wir wollten Sie einfach auf dem Laufenden halten und melden uns wieder bei Ihnen. Eine schöne Restwoche für Sie und Ihre Familie.

 

Frau R. und Herr B. aus Bad Oldesloe:

Hallo Frau Salenz, vielen Dank nochmal für Ihre Hilfe und die Zusammenfassung. Wir machen in den letzten Tagen tatsächlich gute Fortschritte mit beiden Katzen. Vor ein paar Tagen habe ich mit Kleo so ausgelassen gespielt wie noch nie zuvor (sie ist über den ganzen Boden gesprungen und gerutscht) und heute morgen hat sie mir zum ersten Mal Malzpaste vom Finger geschleckt :) Wir wechseln die Futtersorte nun auch täglich, was sie uns durch überwiegend leere Teller auch danken. So erkennen wir auch gut, welche Sorten sie wirklich mögen und welche nicht. (...) Leckerlies verstecken wir regelmäßig an verschiedenen Orten in der Wohnung. An ein paar Verstecken wo beide nicht oft sind, bleibt es länger liegen. Aber an den offeneren Stellen sind die ganz schnell weg. Liebe Grüße

  

Familie S. aus Lübeck:

Hallo Frau Salenz,

vielen Dank für Ihre Tipps im Umgang mit unserer Momo. Sie ist schon viel sicherer geworden und wir spielen täglich mit ihr. Wir haben auch den Eindruck, dass sich uns inzwischen geradezu auffordert. Anbei ein Foto.

Liebe Grüße 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen